Tennis-Club goes Kitzbühel

Am frühen Morgen des 10. März machten sich 10 Tennisspielerinnen auf zum ersten Skiwochenendausflug nach Kitzbühel. Voll bepackt, bei immerhin 8 von 10 Skifahrerinnen, kamen wir frühzeitig am Zielort an und wurden den restlichen Skitag mit Sonne und guten Bedingungen belohnt. Der Après-Ski im sogenannten „Pavillon“ direkt an der Hahnenkammbahn kann als historisch bezeichnet werden 😉 

Wenn auch Samstag und Sonntag zeitweise die Sicht etwas eingeschränkt war, hatten wir auf der Piste und in den Hütten bei gutem Essen unseren Spaß. Auch die Nicht-Skifahrerinnen kamen auf ihre Kosten und nutzten vor allem das super ausgestattete Ferienhaus aus. Der Termin für das nächste Jahr ist bereits fest in unsere Kalender eingetragen.

Platzeröffnung 2023

Wem kribbelt es schon in den Fingern? Jetzt müssen wir uns nicht mehr lange gedulden bis zum Start der neuen Freiluftsaison.

Wer seinen Kalender schon einmal füttern will, findet hier die wichtigsten Termine und Highlights. Durch unser 50-jähriges Jubiläum wird 2023 sicher ein besonderes Jahr.

Wir eröffnen die Platzanlage am 16. April. Nachmittags stehen unsere Türen wieder offen für alle, die sich für den Tennissport und eine Mitgliedschaft in unserem Verein interessieren. Weitere Infos dazu folgen in Kürze.

Für die ganz Motivierten unter uns: Das Teilnehmerfeld für unser LK-Turnier am 1. Mai füllt sich bereits langsam. Meldeschluss ist am 27.4. Angeboten sind die Konkurrenzen Herren und Damen, jeweils LK 5,0-19,9.

Die Ereignisse im Oktober

Am vergangenen Samstag wurde die Anlage wieder winterfest gemacht.

Zum Ende der Freiluftsaison konnte bei den Herren noch der neue Clubmeister ermittelt werden. Das Finale wurde zwischen Matthias Pauli und Patrick Soder entschieden. Matthias startete stark und holte sich den ersten Satz klar. Nachdem Patrick richtig warm war, kam er immer besser ins Spiel, holte sich Satz 2 und konnte sich am Ende im Match Tie-Break als Sieger durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch! Unser Dank gilt auch allen anderen Teilnehmern der Clubmeisterschaften 2022. Gerade im Mixed bringt das Losverfahren jedes Jahr neue Paarungen und unterschiedlichste Spieler aus dem Verein zusammen auf den Platz, was immer wieder schön zu sehen ist.

Das Hallentraining ist nun bereits seit Oktober wieder im Gange. Im Kinderbereich freuten wir uns über einige Neueinsteiger, die den Sport erlernen möchten.

Auch die Mixed-Winterrunde ging wieder los. Mixed 2 startete dabei souverän mit einem Sieg gegen den SV Blankenloch. Andreas Fischer, Adrian Cristali, Lea Eller und Yasmin Schüller gaben dabei keinen Punkt ab.

Mixed 1 war am vergangenen Wochenende ebenfalls erfolgreich. Die starke Besetzung mit Denis Baz, Christian Wagner (vom DJK Bruchsal), Laura Zimmermann und Anna-Katharina Tirolf setzte sich mit einem 4:2 gegen die TSG TuS Neureut/FSSV Karlsruhe/TC Eggenstein 1 durch.  

Auch die Herren 40-TSG mit Rußheim gab sich keine Blöße: Daniel Tirolf, Nico Weschenfelder, Matthias Pauli, Andreas Tempelfeld sowie Alexander Kisela bezwangen den TC Neureut 6:0.

Bei der Familienwanderung am 23. Oktober ging es nach Zeutern. Am Schützenhaus startend wanderte die Gruppe mit 22 Teilnehmern ab 2 Jahren durch Wald, Wiesen, Feld und Hohlwege. Auf dem abwechslungsreichen Weg kamen wir an einer Sternwarte, dem Pfannwaldsee und Naturerlebnisstationen vorbei. An dem ungewohnt warmen Oktobertag meisterten schon die Kleinsten einige Kilometer auf eigenen Beinen. Das abschließende Essen in der Parkschänke in Forst hatten sich nach den 10 Kilometern jedenfalls alle verdient.

Was im September ansteht

Die Sommer-Mixedrunde kommt bald zum Ende. Die 1. Mixed-Mannschaft konnte sich mit knappem Vorsprung vor der zweitplatzierten TSG Neureut/Hochstetten/Liedolsheim 1 am letzten Spieltag den Gruppensieg sichern und spielt damit am 24.09. das Entscheidungsspiel um die Bezirksmeisterschaft gegen den Ski-Club Ettlingen.   

Das 2. Mixed-Team liegt aktuell nach 4 von 5 Begegnungen auf dem 2. Rang in seiner Gruppe. Am 17.09. steht sein letztes Spiel gegen die führende TSG Neureut/Hochstetten/Liedolsheim 2 an. Das Spiel findet ab 13 Uhr beim TuS Neureut statt.

Kids Day, LK-Turnier und Familientag:

Der Badische Tennisverband entwickelte ein Konzept, um bereits im Jüngstenbereich Kinder an den Tennissport und Wettkampf heranzuführen. Dazu zählen Turnierformate  wie die „Kids Days“, bei denen sich Kinder unter 9 Jahren altersgemäß und ohne Druck mit Gleichaltrigen messen können. Der Spaß liegt dabei im Vordergrund. Gespielt wird auf abgesteckten kleineren Feldern und mit druckreduzierten Bällen, damit die Kleinen schnell Erfolge sehen. 

Am Freitagnachmittag (16.09.) sind wir Gastgeber für einen dieser Kids Days.

Am Tag darauf findet außerdem ein LK-Tagesturnier auf unserer Anlage statt. 

Mit dem internen Familientag endet am Sonntag dann unser ereignisreiches Wochenende.