Herzliche Einladung zum Ortsturnier 2022

Unter dem Motto „Spiel, Spaß und Geselligkeit“ laden wir Vereine und Firmen aus Graben-Neudorf und Umgebung und alle, die Lust auf Tennis haben, zu unserem Freizeit- & Ortsturnier ein!

Von Freitag, 22. Juli ab 17 Uhr bis Samstag, 23. Juli (Siegerehrung gegen 15.30 Uhr) ist für euer leibliches Wohl bestens gesorgt.

Das Highlight wird unsere Players- & Fans-Party am Freitagabend mit der Live-Band FunPlugged und Barbetrieb.
Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer!

Gespielt wird Doppel.

Meldeschluss und Auslosung ist am 17.07. Meldegebühr pro teilnehmendem Team: 10 €.

Alles, was man zu den Teilnahmebedingungen und zum Spielmodus wissen muss…

Hier geht’s zum Anmeldeformular…

Zwischenfazit der Medenrunde

Nach einem intensiven Mai und teils doppelt ausgelasteten Spielern geht es nun in die verlängerte Pfingstpause für vier Wochen. Zeit, die Gelenke zu schonen und ein kleines Zwischenfazit zu ziehen…

„Aller Anfang ist schwer“ – lässt sich für die Damen- und Herren-Mannschaften nach einer neuerlichen Umstrukturierung und dem Abwandern der Älteren zu den 30ern sagen.

Ebenso stehen die Mannschaftsführerinnen der vier Damen-Mannschaften von Woche zu Woche vor der Herausforderung, bis zu 24 spielfähige Frauen zu finden. Ihre Handys kriegen in der Woche vor dem Spiel erfahrungsgemäß kaum Ruhe.

Aber besonders schön sind dann Geschichten wie die von den bisher drei Debütantinnen 2022, Christin Seith, Kathleen Wilhelm und Karin Laubner, die noch vor der Saison unsicher waren, ob sie schon mithalten können und reif für Mannschaftsspiele sind! Dazu kann man nur sagen: Und ob! (Teilweise waren ihre erkämpften Punkte sogar entscheidend für den Gesamterfolg der Mannschaft.)

Christin Seith bei ihrem ersten Einsatz in der Damen 30 3 bereits erfolgreich

Was sich auch abzeichnet, sind die Aufstiegschancen bei den 30ern und 40ern. Sowohl die Damen 30 1 und 2 als auch die Herren 30 2 sind bislang ungeschlagen und führen die Tabellen in ihren Gruppen an. Die Herren 40-TSG mit Rußheim bleibt ebenso auf der Erfolgsspur und scheint schon wieder einen Aufstieg anzuvisieren, nachdem sie den Tabellenzweiten Durmersheim am letzten Spieltag trotz der Ausfälle im Team 5:4 schlagen konnten.  

Doch auch in der Pfingstpause legen nicht alle die Füße hoch: Am Freitag veranstalten wir unser 1. internes Beachtennis-Turnier mit zugelosten Paaren und gemeinsamem Grillen.

Am Samstag, 4.6. findet bei uns ein weiteres LK-Turnier für die Damen statt.

Ebenso starten bald die Clubmeisterschaften.

„Alte Hasen und Anfängerinnen“ gemischt: Bei den Damen 30 sammeln auch dieses Jahr wieder neue Gesichter erste Mannschaftserfahrungen
Heiß auf mehr! Die U12 im neuen Teamoutfit startete mit einem 5:1-Erfolg in die Saison

Besuch des Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart

Zwischen dem 16.04-24.04.2022 fand ein besonderes Highlight für alle Tennisliebhaber statt: der WTA Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart! Im vergangenen Jahr fand dieser auf Grund der pandemischen Lage noch unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Um den Sportlern dennoch ein Mindestmaß an Normalität zu gewährleisten, bot die Porsche AG tennisbegeisterten Fans die Möglichkeit, ihr Foto zur Verfügung zu stellen, welches auf eine lebensgroße Pappe gedruckt wurde und in der Porsche Arena auf einem Sitz angebracht wurde, damit sich die Tennisgrößen nicht ganz so allein fühlen mussten. Auch unser Verein nahm mit seinen Jugendlichen an dieser tollen Aktion teil. Als Dankeschön stellten uns die Veranstalter des Turniers in diesem Jahr Freikarten zur Verfügung! Ein Teil unserer Kinder/Jugendlichen besuchten die Qualifikationsspiele des Turniers am Ostermontag, ein weiterer Teil durfte am 20.04. wahres Weltklasse-Damentennis bestaunen. Sie bekamen nicht nur die Nr. 1 der Welt, die Polin Iga Swiatek, zu sehen, sondern auch die amtierende US-Open-Siegerin Emma Raducanu, sowie die deutschen Spielerinnen Angelique Kerber und Laura Siegemund und Eva Lys, die sich mit einer grandiosen Leistung durch die Qualifikationsrunde ins Hauptfeld gekämpft hatte. Insgesamt waren das in 8 Stunden 5 Spiele auf höchstem Niveau. Hiermit möchten wir uns herzlich bei der Porsche AG bedanken, denn dieses Event werden unsere Kinder/Jugendlichen und deren Begleitung so schnell nicht vergessen!

In Skiunterwäsche zur Eröffnung

Etwas irritiert waren wir schon, als wir morgens am 9. April aus dem Fenster schauten und Schnee sahen. (Man erinnere sich, dass wir im Januar und Februar wegen der Coronazahlen unsere Après-Ski-Party absagen mussten. Da war von Schnee nix zu sehen. Das sollte wohl ein (April-)Scherz sein!). Bis zum Nachmittag war er zum Glück wieder geschmolzen, aber kühl blieb es.

Dick eingepackt – manche tatsächlich mit Skiunterwäsche und warmen Mützen ausgestattet – ließen wir uns aber nicht die Stimmung am Eröffnungstag vermiesen. Auf den Tennisplätzen selbst ging es noch verhalten zu. Am wenigsten ließen sich die Kinder vom Wetter beeindrucken. Sie zogen Bälle und roter Sand (oder Beachplatz) magisch an. Unsere Trainer Denis und Daniel hatten kaum eine Verschnaufpause bei dem Andrang. Auch ein paar Anfängern zeigten sie die ersten Kniffe mit dem Tennisschläger.

Die Erwachsenen widmeten sich lieber ganz dem Geschehen „neben dem Platz“, was schließlich auch einen hohen Stellenwert bei uns hat.

Der wärmste Ort war den Flammkuchenbäckern sicher. In der Küche richtete Karin Wurstsalatteller und Belegte. Der Pavillon für das Kuchenbüffet wurde kräftig vom Wind gebeutelt, aber hielt stand. Und für unsere Filzkugel-Bar wurden kurzerhand noch Heizpilze aufgetrieben, sodass sie auch noch bis in die Nacht hinein gut frequentiert war.

Unser Dank gilt dem Organisationsteam und den zahlreichen Helfern, durch die wir den Start der neuen Freiluftsaison wirklich gebührend feiern konnten. Jetzt fehlen nur noch angenehmere Temperaturen, damit wir uns auch wieder sportlich ausleben können. In den Fingern kribbelt es schon manchem.

9. AGIP LK-Tagesturnier

Für die, die schon früh erste LK-Punkte sammeln wollen oder wieder in den Wettkampfmodus zurückfinden wollen, bietet sich gleich am 30.04.2022 bei uns die erste Gelegenheit dazu.

In den Konkurrenzen Damen und Herren sind die Leistungsklassen 5 bis 19,9 zugelassen.

Das Nenngeld beträgt 22 €, zuzüglich 5 € DTB-Entgelt.

Meldeschluss und Auslosung ist am 27.04.2022.

Zur Anmeldung: https://spieler.tennis.de/web/guest/turniersuche?tournamentId=477083