Die neue Normalität

Beschweren können sich die Tennisspieler eigentlich nicht. In diesem ungewöhnlichen Jahr ist es ein großer Vorteil, dass man unseren Sport praktisch kontaktlos und (bei guter Witterung) im Freien ausüben kann. An Platz mangelt es uns auf der Anlage in Graben-Neudorf auch nicht. Sodass man sich problemlos aus dem Weg gehen kann.

Die Medenrunde startete wegen der Corona-Einschränkungen mit sechs Wochen Verspätung, aber immerhin durfte sie Mitte Juni starten! Mancher Gegner entschied sich gegen die Teilnahme, sodass die ein oder andere Mannschaft auf eine abgespeckte Runde blickt. Nach den ersten beiden Spielwochenenden kann man sagen, dass es nun wieder Spaß macht, seinem Mannschaftssport nachzugehen. Die extremen Einschränkungen zu Beginn der Freiluftsaison machten doch manchen skeptisch, wie da wieder Teamspirit aufkommen solle und das Vereinsleben aufleben könne.

Für das selbstverständliche Händeschütteln nach dem Spiel fand sich eine schnelle Lösung im „Abklatschen“ mit dem Schlägerkopf und der Einfachheit halber wird nach einem Spieltag lieber gemeinsam Pizza bestellt als in der Clubküche selbst zu kochen. Bei den vielen Hygieneauflagen will man sich schließlich nicht die Hände verbrennen.

Seit Juli sind nun auch wieder Zuschauer an den Spieltagen willkommen. Ebenso erfreulich ist, dass man die Umkleiden und Duschen (unter Auflagen) auch wieder beim Trainingsbetrieb benutzen darf. 

Für unsere erfolgreiche Damen 30-Spielgemeinschaft mit dem TV Liedolsheim, die sich seit 2018 in der Badenliga behaupten kann, war der Saisonauftakt paradoxerweise gleichzeitig schon das Finale. Alle anderen Gegner ihrer Gruppe zogen ihre Anmeldung zur Medenrunde unter den unsicheren Voraussetzungen lieber zurück. Die eigentlich ersatzgeschwächte Mannschaft um ihren „Captain“ Claudia konnte sich mit einem 8:1-Erfolg gegen die Post-SG Pforzheim dennoch klar als Sieger hervortun und wird nun unter Umständen damit sogar schon zum Aufsteiger.  

Die Ergebnisse der ersten Spiele liefern wir hier nach:  

20.06.2020:

  • TC Staffort – Herren 40 (TSG mit Rußheim) 1:8

21.06.2020:

  • TC GW Karlsruhe – Herren 30 8:1
  • TC Sinzheim – Damen 1 1:8
  • TC Diedelsheim – Damen 2 5:1

27.06.2020:

  • TC GW Odenheim – Herren 40 1:8

28.06.2020: 

  • Herren – TSG TC Kürnbach/TV Sulzfeld 1902 2 6:3
  • Damen 30 1 – Post-SG 05 Pforzheim 8:1

Die anstehenden Begegnungen sind:

Sa., 04.07., 14 Uhr:

  • Damen 30 2 – TSG TC Dietlingen/TC Keltern

So., 05.07., 9.30 Uhr: 

  • TSG TC BW Untergrombach/TC SW Weingarten 4 – Damen 2
  • Herren – TC BW Östringen
  • TSG TC Dietlingen/TC Wolfsberg Pforzheim/TC Keltern 2 – Herren 30

Familienevent zum Saisonabschluss – Sonntag, 22.09.2019 ab 14 Uhr

Verbringt zum Saisonabschluss einen schönen Nachmittag mit vielen Spielmöglichkeiten für Kids beim TC Graben-Neudorf! Kinder allen Alters mit ihren Eltern, Großeltern, Tanten oder Onkeln (…) sind willkommen.

Unter anderem bieten wir eine Hüpfburg, Spielstationen, ein Quiz und einen Trainer an. Bei warmem Wetter packen wir zudem die Wasserrutsche aus.

Wir lassen es gemeinsam ausklingen mit einem Grillen um 18 Uhr.

Zur besseren Planung bitte bis 13. September anmelden bei jugend@tc-graben-neudorf.de mit genauer Personenzahl.  

Was steht an im August und September?

Termine zum Vormerken: Mannschaftsabschluss, Mixed-Runde, LK-Tagesturnier und Familientag…

Eine weitere Medenrunde geht bald zu Ende. Daher möchten wir alle Mitglieder mit ihren Partnern und Familien ganz herzlich zum diesjährigen Mannschaftsabschluss am Freitag, den 2. August, einladen!

Für die, die noch nicht lange im Verein sind: Der Name “Mannschaftsabschluss” soll dabei keineswegs den Eindruck erwecken, dass der Ausklang der Hauptsaison nur für die aktiven Mannschaftsspieler gedacht ist. Für neue Gesichter bietet sich hier eine tolle Gelegenheit, in ungezwungener Atmosphäre andere aus dem Verein kennenzulernen und bei leckerem Essensangebot sowie Getränken neue Kontakte zu knüpfen.  Für die “Alteingesessenen” ist dieser Termin sicher ein Highlight im Tennissommer. 

Die Tennissaison ist damit aber noch nicht vorbei. Man muss also noch nicht wehmütig werden;-) 

  • Während die Clubmeisterschaften laufen, sind wir im August und September wieder mit zwei Mannschaften an der Mixed-Runde beteiligt. 
  • Am 21. September findet ein weiteres LK-Tagesturnier auf unserer Anlage statt. (Eine letzte Gelegenheit zum Punktesammeln vor der Neuberechnung der LKs.) 
  • Und außerdem können wir uns dieses Jahr noch auf einen Familientag am 22.09. freuen. 

Aktion: Karin kocht!

Wir laden wieder ein zum geselligen Ausklang nach der Trainingseinheit!

Nach der gestrigen „Mix your own“-Salatbar von Janine steht am 13. Juni bereits das nächste Abendessen im Club an.

Einmal im Monat donnerstags verköstigt uns Karin Fischer.

Dieses Mal gibt es Fleischkäse, Spiegelei und Bratkartoffeln mit kleinem Salat für € 6,50 oder einen Salatteller (vegetarisch) für € 5.
Wir bitten um Voranmeldung. Eine Liste hängt am Clubhaus aus.

LK-Tagesturnier am 1. Mai

Am 1. Mai findet ab 9.30 Uhr das 8. AGIP LK-Tagesturnier auf unserer Anlage statt. Das große Teilnehmerfeld verspricht spannende Spiele in homogenen Gruppen. Für Mitglieder stehen die Plätze an diesem Tag leider nicht zum privaten Spiel zur Verfügung. Man darf natürlich gerne trotzdem einen Abstecher zum Club einplanen, um unsere eigenen Spieler zu unterstützen;-)

Für die Turnierteilnehmer und Zuschauer stehen mittags Salatteller, Fleischkäsebrötchen oder warme Lorenzo-Baguettes zur Auswahl. Kaffee, Kuchen, belegte Brötchen, Brezeln, Energieriegel und kalte Getränke für die Verstärkung zwischendurch stehen natürlich auch zur Verfügung.